Dein Browser unterstützt kein JavaScript oder Du hast es deaktiviert. Um unsere Seite zu nutzen, muss JavaScript aktiv sein.

Mini-Archiv (Wetter gestern/vorgestern) Vorhersagen (Abonnement)

FlySat-SMS für Namibia

Das aktuelle Wetter per SMS ins Cockpit. So verlieren Sie bei Ihren Streckenflügen in Namibia nie den Überblick über das Wettergeschehen!

FlySat-SMS Beschreibung

Die SMS löst das Problem, dass unterwegs in Namibia kein Internetempfang nutzbar ist. Trotzdem will man natürlich wissen, ob sich Gewitter bilden oder ob es großflächig abtrocknet.

FlySat-SMS auf dem Telefon - Beispiel

Ja, auf den ersten Blick wirkt das kryptisch. Aber wir wollen ja auch eine Menge Informationen in die SMS bekommen. Zum Beispiel: wie sieht der Himmel aus? Welche Wolken gibt es? Haben sich Schauer oder Gewitter gebildet und wenn ja, wo?

Um diese Informationsfülle in eine einzige SMS zu bekommen, "kodieren" wir diese. Der Pilot muss sie dann im Cockpit "dekodieren". Klingt kompliziert, ist mit ein wenig Übung aber gut umsetzbar.

Jeder Block in der SMS steht für einen geografischen Sektor. Die Sektoren sind exakt an Längen- und Breitenkreisen ausgerichtet, also ca. 100km x 100km. Bitterwasser (--B--) liegt fast genau auf einem Kreuzungspunkt, was die Navigation sehr einfach macht. Im Bild unten hervorgehoben sieht man die vier Sektoren um Bitterwasser, die für den Endanflug wichtig sind.

Aber was heißt jetzt 2C2 oder 0c0?
Die Details erklären wir etwas weiter unten. Jetzt nur so viel:

  • 2C2 bedeutet 2/8 Cumulus congestus
  • 0c0 bedeutet 0/8 Cumulus, also fast Blauthermik. Ganz vereinzelt ein paar kleine CUs möglich. Komplett blauer Himmel ist b0.

Unter den Satellitenbildern ist das sogenannte FlySat-SMS Kontrollbild zu finden. Hier sieht man sehr schön, wie die Kodierung zum tatsächlichen Himmelsbild passt:

FlySat-SMS Kontrollbild

Ein wichtiger Schritt beim Verstehen der SMS besteht darin, die einzelnen Textblöcke (z.B. 2C2 oder b0) den entsprechenden Sektoren im Satellitenbild zuordnen zu können. Dabei ist Bitterwasser --B-- als Orientierung sehr wichtig.

Jeder Sektor ist ca. 100 x 100 Kilometer groß. Ein Textblock beschreibt das Wetter in diesem Sektor.

FlySat-SMS auf dem Telefon - Beispiel
FlySat-SMS Kontrollbild

Wie schon im Beispiel oben angesprochen, ist die Kodierung notwendig. Nur so können wir die große Menge an Informationen in ein paar Textblöcken unterbringen.

PDF-Icon Legende ausdrucken

Textblöcke Erklärungsdiagramm

Im Namibia Jahresabo sind 100 SMS inklusive. Sind diese verbraucht (nach ca. 11 Nutzungstagen), endet die Zustellung der SMS automatisch.

Unter info@topmeteo.eu können Sie auf Nachfrage jederzeit ein weiteres SMS-Kontingent kaufen. Eine SMS kostet 0,44 €. Maximal werden neun SMS am Tag versendet, ein Tag kostet also 3,96 €.

Nicht genutzte SMS verfallen zum Ende der Abolaufzeit.

Tragen Sie bitte eine gültige Telefonnummer in Ihrem Profil ein. Ebenfalls im Profil aktivieren oder deaktivieren Sie die FlySat-SMS.

Im Profil wird Ihnen zur Kontrolle der aktuelle Stand Ihrer SMS angezeigt. Sollten nur noch 20 SMS übrig sein, erhalten Sie eine Meldung per Mail.